Ventilbrandstelle

Ventilbrandstelle

Die Ventilbrandstelle ist ein professionelles Trainingsgerät zur "Teamarbeit", "Strahlrohrtraining" und "Wärmegewöhnung".

Durch die modulare Bauweise kann diese Brandstelle entweder als "stand alone" Version auf einem Stativ gesetzt werden oder an Strukturen, Flanschen, Rohrleitungen, Containerwänden, etc. angeflanscht werden. Mit einer Leistung von ca. 2000 kW stellt sie extreme Ansprüche an den Übenden.

  • Abmessung ohne Stativ L/B/H: 1.030 x 680 x 460mm
  • Abmessung mit Stativ L/B/H: 1.030 x 820 x 1.460mm
  • Gewicht: ca. 125 kg
  • Mind. benötigte Anzahl von Propangasflaschen: 6 Stück (Wir empfehlen 33 kg Flaschen)
  • Kostenlose Bereitstellung einer „Hot-Door“

Übungsmöglichkeiten:

  • Hohlstrahlrohrtraining (Einfangen und Führen
    von Flammen)
  • Öffnen einer „Hot-Door“
  • Schließen von Ventilen unter Feuer
  • Umgang mit Stichflammen
  • Erfahrung mit HUPF Kleidung
  • Teambildung

 

 

 

 

... zurück

 

 

HINWEIS Mit Nutzung unserer Web-Site erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und dem Inhalt unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
Datenschutzerklärung lesen Verstanden